(Einsatz-Nr. 75)

Technische Hilfe
Verkehrsunfall
Zugriffe 227
Einsatzort Details

59439 Holzwickede, Langscheder Straße
Datum 30.07.2022
Alarmierungszeit 13:00 Uhr
Einsatzende 14:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Melder (FME)
Einsatzleiter Zugführer LZ2
eingesetzte Kräfte

Leitung der Feuerwehr
Löschzug 2
Löschzug 1
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Am 30.07.22 gegen 13:00 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr Holzwickede zur Langscheder Straße (L 673) alarmiert. Dort war ein PKW gegen einen Baum gefahren. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle saß eine Person noch im PKW, war jedoch nicht eingeklemmt. Die Einsatzstelle wurde sofort für die Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Der Brandschutz musste umgehend sichergestellt werden und auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut. Nach der Untersuchung und Versorgung der Patientin durch den Rettungsdienst, unterstützten wir bei der Rettung der Person aus dem PKW. Anschließend wurde die Fahrerin mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Hund, der sich ebenfalls in dem verunfallten PKW befand, wurde durch einen Kameraden an der Einsatzstelle betreut. Durch seine beruhigende Art und die erweiterte “Hundeerfahrung“ , die er in verschiedenen Seminaren erlernt hat, konnte der Kamerad das verängstigte Tier bis zum Eintreffen der herbei gerufene Tierärztin beruhigen. Bei dem Tier wurde, außer einem Schock, Gott sei Dank keine Verletzungen festgestellt.

Weitere Einsatzkräfte:

Polizei

Rettungsdienst

Rettungshubschrauber Christoph 8

Tierärztin

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder